4 INSTABOYS TO FOLLOW

💥😈

Es gibt über 600 Millionen Instagram Nutzer. Da kann man schon einmal die Orientierung verlieren. Wem soll ich folgen? Wo lohnt sich ein Blick, ein Like? Unser Artikel “4 Insta Boys to Follow” soll euch als Kompass dienen. Wir stellen euch Insta Boys aus London, Kopenhagen, Paris und Berlin vor – deren Style so gut ist, dass ihr ihnen folgen solltet:

@anton_schmidt

Der absolute Endbeweis für unser prophezeites Vokuhila-Comeback aus den Nullerjahren ist – neben einem Artikel auf der Clickbate-Seite des Spiegels: Bento – unser Instaboy aus Dänemark: Anton Schmidt. Extrem lässig trägt er seinen blonden Vokuhila, mit kurz geschorenen Seiten, zu einer oder gleich mehreren Zigaretten im Mund, freiem Oberkörper und runden, großen Silber-Ohrringen. Via Streetcast wurde der damals 16 Jahre Däne mit Punk-Attitude für eine GOSHA-RUBCHSINKY Show gecastet. Mittlerweile ist Anton unter Vertrag bei der Agentur SCOOP MODELS, lief unter anderem  für das dänische Label HANKJOBENHAVN über den Laufsteg der Copenhagen Fashion Week und ist unser “Insta Boy To Follow” No. 1.

@hugo.lesourd

Mit MISBHV’s Warszawa-Hoodie, grüner Bomberjacke von ALYX STUDIO, Kippe im Mund, kahlem Kopf und gelber Gosha Rubchinskiy x RETROSUPERFUTURE Sonnenbrille erfüllt Hugo alle Klischees des  “Next Generation Post-Sowjet Boy”. Wie sich bereits an seinen Skills auf seinem Instagram Account erahnen lässt (1a Posen), ist Hugo Lesourd Model von Beruf und wurde – unter Vertrag bei der Agentur RE:QUEST Model Management – bereits für das extrem hotte, in Berlin ansässige DUST-Magazine abgelichtet.

@gullyguyleo

Der 14-jährige Leo Mandella posiert so gekonnt für seine rund 179k Insta Follower in den neusten Designs der Streetwear-Szene, dass man meinen könnte, dass er nie etwas anderes gemacht hätte: Mal hockt er in der neuen Lacoste x Supreme Collab im Vorgarten seiner Eltern. Mal lehnt er in SUPREME Racing Car Jacket an Motorrad. Oder sitzt in Hose in Schachbrett-Muster auf Treppe in Schachbrettmuster.

Leo, den wir kürzlich zum  „Dandy of the Week“ kürten, beweist großes Talent, wenn es darum geht, Designs von SUPREME und anderen Hypelabels auf seine Umwelt abzustimmen. Angefangen hat all das mit dem Kauf von sündhaft teuren Sneakern, die er anschließend auf Supremetalk für noch mehr Cash weiter verscherbelte. Eine Plattform auf der Ex-Streetwear-Lover ihre Schuhe verkaufen, für die sie tagelang vor irgendwelchen Shops in der Kälte campten.„It worked out really nicely“. Congrats, Leo!

@_greenkawasaki

Ebenso wie Model Hugo oder auch Dandy Jakob trägt selfnamed “Greenkawasaki”, der eigentlich Anton heißt, Glatze. Der junge Berliner, der mit Yung Hurn und Co. abhängt, verbringt – seinem Instagram-Account zu folge – ein Großteil seiner Freizeit in Sparkassen, Waschsalons und dem öffentlichen Nahverkehr. Dabei trägt Anton Camouflage in allen erdenklichen Spielformen, Fussballschals, Stone Island, orangefarbene Daunenjacken – also: das komplette Programm – gewürdigt wurde sein Look bereits vom INDIE-Magazine und dem Berliner Store FIRMANENT – für die er abgelichtet wurde.

Category: Special

Tags: Anton Schmidt, Greenkawasaki, Hugo Lesourd, Instagram, Leo Mandella

Von: Angelika Watta

Instagram