WTF!? Louis Vuitton Pre-Spring 2020

🤮🤮

1/18

2/18

3/18

4/18

5/18

6/18

7/18

8/18

9/18

10/18

11/18

12/18

13/18

14/18

15/18

16/18

17/18

18/18

Virgil Abloh ist ein viel beschäftigter Mann. DJ-Sets, Off-White, Louis Vuitton, Ikea Designer, Künstler, Kurator, diverse Kollaborationen usw. – daher nachvollziehbar, dass auch mal was daneben geht, wie aktuell geschehen, die Louis Vuitton Pre-Spring 2020 Kollektion.

Ist das jetzt „Luxury Streetwear“? Die Trashisierung vom französischen Luxuslabel hat offiziell begonnen. Wenn Louis Vuitton wie Philipp Plein aussieht, ist das jetzt gut? Diese Hoodies sehen aus, als hätte das Louis Vuitton-Team die ein paar Tickern aus dem Görli abgezogen.

Und diese Renaissance-Prints auf Höschen und Hoodie? Das kann ästhetisch in jedem Fall mit der Kunst von unserem „deutschen Picasso“ Leon Löwentraut mithalten. Virgil, wen genau sollen wir denn nächsten Sommer in diesem Höschen bitte schön im Freibad erschrecken?

Raffael, der Renaissance-Künstler, bei dem sich Abloh bedient hat, wird sicher gerade speiübel, auf eine geschmacklose Kollektion folgt Saurer Regen, nicht so appetitlich.

Category: #dandydiaryspace

Tags: Virigil Abloh

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram