Angel mit Secret

💕💕

2018 hat sich die US VOGUE mit den Machern der Victoria’s Secret Fashion Show, Chief Marketing Officer of L Brands, Ed Razek, und Vice President of PR bei VS, Monica Mitro, zusammengesetzt, um über die Zukunft der Dessous-Marke zu sprechen.

Es ging um #metoo, Diversität und die Frage, ob Victoria’s Secret zukünftig nicht auch das Dritte Geschlecht in ihre Shows integrieren sollte? „No. No, I don’t think we should,” so Razek. “The show is a fantasy. It’s a 42-minute entertainment special. That’s what it is. It is the only one of its kind in the world, and any other fashion brand in the world would take it in a minute, including the competitors.”

Ein Jahr später hat man auch bei Victoria’s Secret die Zeichen der Zeit erkannt und lässt das erste transsexuelle Model als Engel über den Catwalk schweben. Das brasilianische Model Valentina Sampaio hat auf ihrem Instagram-Channel Behind-the-Scenes-Fotos von einem Shooting für PINK, die junge Victoria’s Secrets Linie, veröffentlicht – dazu die Caption: „Never stop dreaming“.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sampaio Geschichte schreibt. 2017 war sie das erste transsexuelle Model, das es auf das Cover der französischen Vogue schaffte. Sie wurde als Junge in Aquiraz, Ceará, einem Fischerdorf im Norden Brasiliens, geboren, doch, so Sampaio, fühlte sich schon immer wie ein Mädchen. Ab 12 Jahren nannte sie sich nur noch Valentina und begann mit 16 ihre Model-Karriere.

Kommt der Engel mit dem kleinen Secret noch rechtzeitig um die weltbekannte Dessous-Marke zu retten? Victoria’s Secret musste 50 bereits Stores schließen. Außerdem wird die Show der sexy Engel dieses Jahr erstmalig nicht im Fernsehen gezeigt.

Category: #dandydiaryspace

Tags: Dritte Geschlecht, Tranny, Transsexualität

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram